Freitag, Musikschule City West, Berkaer Platz 1, 14199 Berlin

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

Alle Klavierlehrer arbeiten weitgehend in der „Stillen Kammer“, frei von allen Vorgaben und frei von jeder Kontrolle. Das ist schön - und es ist gefährlich, weil sich so leicht Routine und Schlamperei einschleicht. Auch dem arbeiten Vorspiele entgegen: denn hier zeigen nicht nur die Schüler ihre Fortschritte, auch der Lehrer stellt sich einer Öffentlichkeit. Das hält wach, das halte ich für sehr wichtig.

Für ebenso wichtig halte ich es, sich immer bewusst zu machen, dass unser Beruf eingebettet ist in einen größeren politischen und sozialen Zusammenhang.

Seit den 90ger Jahren bin ich deshalb musikschulpolitisch aktiv, anfangs im Rahmen der Musikschulkonferenz in der Musikschule des Bezirkes Wilmersdorf, seit 2007 als Lehrervertreter an der Musikschule City-West. Ich bin Gründungsmitglied und langjähriges Präsidiumsmitglied der Landeslehrervertretung der Berliner Musikschulen (LBM).

Seit einigen Jahren werde ich regelmäßig in die Jury des Wettbewerbs Jugend musiziert berufen.